1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Modetrends für die kommende Saison

Modetrends für die kommende Saison

Mode im Farbenspiel der neuen Saison sowie feminine, attraktive, lässige und legere Mode gab es am Sonntag im Gasthaus Wachdersch zu bestaunen. Dort präsentierten die Mannequins vom Modehaus Schneider aus Merchweiler Mode für jeden Anlass.

Über 100 modebewusste und interessierte Damen waren gekommen und bestaunten die Herbst-Winter-Mode. Der Firmenchef selbst, Michael Schneider, moderierte die Modenschau, bei der Kunden aus dem Hause Schneider die neuesten Trends vorführten. "Wir zeigen anziehende Mode in schlichter Eleganz", so der Firmenchef, der die Zuschauer einlud "den Herbst zu genießen mit farbiger Mode." Mut zur Farbe heißt es nämlich in dieser Saison. Top aktuelle Outfits in Farbkontrasten sind nämlich angesagt. Gezeigt wurden die neuen Farbtöne, Purple, Holunder, Schiefer, Pflaume, Flaschengrün und Mohnrot, sowie topaktuelle kurze Steppjacken, ärmellose Westen und Blazer. Die Palette bei den Oberteilen reichte von leichten Shirts über Blusen bis hin zu aufwändig mit Strass oder Stickereien verzierten Strickpullis. Taschen und peppige Schals frischten die Garnituren modisch auf. Kollektionen namhafter Hersteller, wie Gerry Weber, Kenny S, Gelco, MAC und KJ Brand gehören bei Schneider Mode zur Offerte. Auch Männer werden in dem traditionsreichen Modehaus fündig. Denn auch hier ist das Modehaus bestens sortiert. Auf gute Beratung können sowohl Männer als auch Frauen zählen, denn Andrea Schneider und Ellen Becker werden die Kunden fachkompetent beraten. Neben einem Änderungsservice bietet das Modehaus Schneider auch einen Abholservice an. "Wer nicht mobil ist, wird von uns abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht", informiert Michael Schneider.