Nonnweiler-Primstal: Mit Auto an Hauswand gefahren: 58-Jährige stirbt nach Unfall

Nonnweiler-Primstal : Mit Auto an Hauswand gefahren: 58-Jährige stirbt nach Unfall

Schwerer Verkehrsunfall in Nonnweiler-Primstal: Eine 58-Jährige ist dabei am Dienstagabend (7. November 2017) ums Leben gekommen.

Bei einem Verkehrsunfall in Nonnweiler-Primstal ist gestern Abend (7. November 2017) eine 58-jährige Autofahrerin aus Nohfelden gestorben.

Die Frau befuhr laut Polizei um 18.28 Uhr die Hauptstraße (L 148) in Fahrtrichtung Wadern. Wie Zeugen mitteilten, kam sie in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache von links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Wand eines Wohnhauses. Durch den Aufprall wurde der Pkw der 58-Jährigen auf ein vor dem Haus stehendes Auto geschleudert.

Die schwer verletze Autofahrerin wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie im Verlauf des Abends starb. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, auch das Wohnhaus wurde stark beschädigt. Die L 148 war bis 20.15 Uhr voll gesperrt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung