Minister stellt Lehrer und Referendare ein

Minister stellt Lehrer und Referendare ein

Urteil wegen Mordes rechtskräftig Weil er seine Ex-Freundin mit einem Steakmesser ermordet hat, muss ein 29-Jähriger lebenslang ins Gefängnis. Das Urteil des Trierer Landgerichts vom Juni 2013 sei rechtskräftig, teilte das Gericht gestern mit.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe die Revision des Kraftfahrers als unbegründet verworfen. Der 29-Jährige hatte die Frau im Dezember 2012 in der noch gemeinsamen Wohnung im Hunsrückort Breit (Kreis Bernkastel-Wittlich) erstochen. Die dreifache Mutter hatte sich kurz zuvor von dem Kraftfahrer getrennt, um zu ihrem Ehemann zurückzukehren.

Grenz-Wandertag in Gersweiler

Zum 44. Mal veranstaltet der TTC Gersweiler an diesem Samstag und Sonntag die Internationalen Grenzland-Wandertage des Volkssportverbandes. Erwartet werden rund 2000 Wanderer aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg. Start und Ziel sind am Sportzentrum Gersweiler (Krughütterstraße). Routen über fünf und zehn Kilometer sind beschildert, Start ist jeweils um 7 Uhr. Zahlreiche Helfer des Tischtennisvereins gewährleisteten über das Wochenende einen reibungslosen Ablauf, so der Verein.

Arbeiter gerät in Maschine und stirbt

Während der Nachtschicht ist ein Angestellter eines Maschinen- und Anlagenbetriebes in Bad Kreuznach ums Leben gekommen. Der 58-Jährige arbeitete in dem Betrieb an einer sogenannten Karusselldrehmaschine zur Bearbeitung besonders großer Metallteile, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte. Gegen 2.30 Uhr in der Nacht zum Mittwoch geriet er in die Maschine und zog sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er wenig später starb. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch völlig unklar. Der Körper des Toten wird nun obduziert.

Minister stellt Lehrer und Referendare ein

. Landesbildungsminister Ulrich Commerçon (SPD) wird morgen Vormittag um 11 Uhr in seinem Hause 160 Referendaren für den Vorbereitungsdienst an den saarländischen Schulen Einstellungsurkunden überreichen. Nach der Mittagspause werden um 14 Uhr von dem Minister 139 neue Lehrer mit entsprechenden Urkunden bedacht. Das teilte gestern das Bildungsministerium der SZ mit.

Siegel erhält Pfälzer Saumagen-Orden

Komponist und Produzent Ralph Siegel ist mit dem Pfälzer Saumagen-Orden geehrt worden. Die Auszeichnung wurde ihm gestern Abend in Schifferstadt überreicht. Siegel habe die Auszeichnung für seine "herausragende Fülle musikalischen Schaffens" bekommen, teilte die Schifferstadter Karneval- und Tanzsport-Gesellschaft "Schlotte" mit, die den Preis vergibt. Er bringe den Menschen durch seine Musik seit Jahrzehnten Freude.

Mehr von Saarbrücker Zeitung