1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Metzinger ist Löschbezirksführer

Metzinger ist Löschbezirksführer

Am Ende entschieden zwei Stimmen Vorsprung: Mit knappem Ergebnis wählte die Feuerwehr Oberbexbach Manfred Metzinger zum neuen Löschbezirksführer als Nachfolger von Werner Johann.

Ehrungen, Beförderungen sowie die Neuwahl des Löschbezirksführers und seines Stellvertreters standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Feuerwehr Oberbexbach im Gerätehaus am Stockwäldchen. In einer Kampfabstimmung setzte sich Manfred Metzinger mit 22 Stimmen knapp gegen Mitbewerber Markus Hans (20 Stimmen) durch. Metzinger tritt damit die Nachfolge von Werner Johann an, der nach sechs Jahren nicht mehr kandidiert hatte. Zu seinem Stellvertreter wurde Peter Fuck (28-Ja-Stimmen) gewählt. Zum Kassenführer wurde Steffen Weisser, zum stellvertretenden Schriftführer Frederik Hill gewählt.

Zu insgesamt 34 Einsätzen musste der Löschbezirk Oberbexbach im vergangenen Jahr ausrücken, berichtete der bisherige Löschbezirksführer Werner Johann. "Die Kameraden waren 492 Stunden im Einsatz". Darüber hinaus habe es 46 Übungen gegeben, so Johann. Mit dem Übungsbesuch von 62,6 Prozent zeigte er sich zufrieden. Alexandra Fuck und Ehemann Peter hätten keine Übung versäumt. Derzeit zähle der Löschbezirk 44 Feuerwehrangehörige, darunter acht Frauen, mit einem Durchschnittsalter von 33 Jahren. Von den 44 Aktiven kommen 34 (77 Prozent) aus der Jugendfeuerwehr. Dies zeige, wie wichtig eine Jugendfeuerwehr für die Feuerwehr sei, betonte Johann. Die Jugendwehr zähle zwölf Kinder und Jugendliche, darunter fünf Mädchen, teilte Jugendwartin Melanie Schmelzer mit.

Lob für die Arbeit und die hervorragende Jugendarbeit gab es vom Beigeordneten Rainer Ruffing, Ortsvorsteher Günter Strähl und Stadtwehrführer Uwe Lapre. Zusammen mit Stadtwehrführer Uwe Lapre führte Beigeordneter Ruffing die Ehrungen und Beförderung durch. Geehrt wurden für 45 Jahre Armin Bemrah, für 35 Jahre Thomas Schmidt, für 30 Jahre Michael Mayer, für 25 Jahre Markus Stein und Michael Metzinger sowie für zehn Jahre Mathias Adam. Befördert wurden Michael Metzinger und Marcus Hans zum Oberlöschmeister, Melanie Schmelzer zur Oberlöschmeisterin, Heinz Jung zum Löschmeister, Steffen Weiser und Mathias Adam zum Oberfeuerwehrmann, Tobias Zell zum Feuerwehrmann, sowie Sabrina Czaicki, Angelika Bettinger und Angelo Mikulic zu Feuerwehranwärtern. Darüber hinaus wurden Frederik Hill, Marcel Bruder und Fabian Teinzer in die aktive Wehr übernommen. Eine besondere Auszeichnung gab es für den ehemaligen Stadtwehrführer Gottfried Leis, er wurde zum Ehrenwehrführer der Stadt und Ehrenlöschbezirksführer der Feuerwehr Oberbexbach ernannt. Mit der Ehrenplakette des Löschbezirks wurden Christina Bemrah, Marcel Bruder und Frederik Hill (Bronze) sowie Alexandra Fuck, Peter Fuck, Marcus Hans, Patric Messerle und Melanie Schmelzer (Silber) ausgezeichnet.