Luftlandebataillon 262 Merzig lädt zum letzten „Tag der offenen Tür“

Luftlandebataillon 262 Merzig lädt zum letzten „Tag der offenen Tür“

Fallschirmsprünge, Hundestaffeln, Waffenschau und viel Musik – das Luftlandeunterstützungsbataillon 262 lädt am Samstag zum letzten „Tag der offenen Tür“ in die Kaserne „Auf der Ell“ nach Merzig. Vom kommenden Jahr an werde es kein solches Fest „unter der Flagge der 262er“ mehr geben, weil das Bataillon 2015 im Zuge der Bundeswehrreform aufgelöst werden soll, teilte die Truppe mit.

Der Besucher-Tag bietet neben Vorführungen und Mitmach-Programmen von 7.30 Uhr bis zum "open end" auch einen Volkslauf, den "Wolfstrail" (Start: 9.15 Uhr) an, eine Strecke zu Ehren des verstorbenen Wolfsforschers Werner Freund. Die "262er" sind seit 1972 in Merzig stationiert.