Linkspartei nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Linkspartei nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Weil ihm die Quierschieder Listenaufstellung für die Kommunalwahl am 25. Mai nicht gefällt, hat jetzt Willi Conrad (72) seinen Austritt aus der Linkspartei erklärt.

Conrad hat einen Sitz im Quierschieder Gemeinderat. Die Linkspartei von Quierschied und Sulzbach, die seit Frühjahr 2013 einen gemeinsamen Ortsverband bildet, hatte am 22. Januar die Listen festgeklopft, wobei auch Willi Conrad sowohl für den Gemeinderat Quierschied als auch für den Ortsrat Fischbach kandidierte. Unter der Versammlungsleitung von Hans Kurt Hill (Kreisvorstand) wurden die Kandidatinnen und Kandidaten nominiert. Nach Mitteilung der Ortsverbandsvorsitzenden Marlies Krämer treten für den Gemeinderat Quierschied (bei sieben wahlberechtigten Mitgliedern) an: Dietmar Frisch, Hermann Vatter, Denis Blaser, Uwe Beyer und Hannelore Vatter.

Die Wahl für den Ortsrat Fischbach ergab folgendes Ergebnis: Hermann Vatter, Denis Blaser, Uwe Beyer und Hannelore Vatter. Hannelore Vatter wurde zudem für die Regionalverbandsversammlung nominiert. Die Wahl für den Ortsrat Quierschied war mangels anwesender Mitglieder nicht möglich.

Für den Stadtrat Sulzbach treten an: Stefan Schneider, Marliese Stay, Monique Broquard, Marlies Krämer, Wolfgang Willems und Christine Hoffmann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung