La Volte aus Nohfelden zu Gast beim Trachtenfest in Wechmar

Tanzensemble : La Volte zu Gast beim Trachtenfest

Das Tanzensemble La Volte aus Nohfelden mit den Tänzern Ilona und Josef Kramer sowie Inge und Manfred Schweitzer haben das Saarland kürzlich in Wechmar (Thüringen) beim Trachtenfest vertreten. Motto: „25 Jahre danach“.

Denn das erste gesamtdeutsche Trachtenfest nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde 1994 von der Wechmarer Volkstanzgruppe unter der Leitung von Knut Kreuch, heute Präsident des Deutschen Trachtenverbandes und Oberbürgermeister der Stadt Gotha, ausgerichtet. „Damals waren 178 Trachtengruppen aus Deutschland und aus anderen europäischen Ländern, der USA und aus Brasilien anwesend“, erzählt eine Sprecherin des Ensebmles.

Nach Marburg fand 1998 das dritte gesamte Deutsche Trachtenfest in Bosen am Bostalsee als Gegenbesuch von Wechmar statt. In Thüringen wurde diese Feier als „Fest der Herzlichkeit“ in der Zeitung betitelt. Denn alle Gäste wurden in privaten Unterkünften beherbergt, sodass Freundschaften geknüpft wurden.