Künstlerkreis-Mitglied stellt in Luxemburg aus

Künstlerkreis-Mitglied stellt in Luxemburg aus

Neunkirchen Erinnerungen von Rabbiner Rülf als Buch Die Neunkircher Buchhandlung König (Bahnhofstraße 43) veranstaltet am Donnerstag, 12. Juni, 19 Uhr, eine Buchpräsentation von „Ströme im dürren Land.

Von Saarbrücken nach Nahariya. Erinnerungen" von Schlomo Rülf. Die Lebensgeschichte des früheren Saarbrücker Rabbiners Rülf, einer "der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Geschichte des saarländischen Judentums" (H. W: Herrmann) ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein besonders aufschlussreiches Dokument, heißt es über das Buch, das von Herausgeber Herbert Jochum präsentiert wird. Eintritt frei.

Heiligenwald

Künstlerkreis-Mitglied stellt in Luxemburg aus

Auf Einladung der Pétanger Schöffen des Tourismusvereins und der Gemeinde Pétange in Luxemburg stellt der Heiligenwalder Künstler Horst Kraemer (Mitglied im Künstlerkreis Neunkirchen und bei den Kunstfreunden Heiligenwald) unter dem Motto "Ausschnitt" von Freitag, 27. Juni, bis zum 6. Juli im Maison Culturelle "A Rousen", Place du Marché in Pétange seine Werke aus. Die Ausstellung ist wie folgt für Besucher geöffnet: Am 28. und 29. Juni von 15 bis 18 Uhr, vom 2. bis 4. Juli von 16 bis 19 Uhr und vom 5. bis 6. Juli von 15 bis 18 Uhr. Laudator der Eröffnungsveranstaltung am 27. Juni um 19.30 in Pétange ist Rüdiger Zakrzewski.

Neunkirchen/Kirkel

Ein Abend mit französischen Chansons

Im Rahmen der Reihe ,,Kultur im Bildungszentrum" gibt es am Dienstag, 24. Juni, um 19 Uhr einen Chanson-Abend mit "Mon mari et moi" im Bildungszentrum der Arbeitskammer, Am Tannenwald 1, Kirkel. Die beiden Musiker-Ehepaare bringen skurrile, melancholische, leidenschaftliche, leise und laute Chansons von Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Zarah Leander, Jaques Brel und anderen zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Tel. (0 68 49) 90 90 erforderlich.

Spiesen-Elversberg

Freak Chazz spielen in der Schlosserei Colle

Das Trio Freak Chazz gastiert am Sonntag, 15. Juni, um 10.30 Uhr in der Schlosserei Colle, Gewerbepark 4, in Spiesen-Elversberg. Traditionellen Jazz wird man bei Freak Chazz vergeblich suchen, heißt es in einer Ankündigung. Statt Standards spielen Freak Chazz eigene Stücke, die die musikalische Herkunft der Musiker nicht verheimlichen. Sebastian Voltz studierte Klavier an der Musikhochschule Saarbrücken, Mario Bartone spielt den weltweit einzigen, weil selbst gebauten DeepBass9 und Dirk Leibenguth sitzt am Jazz-Schlagzeug.

Karten zum Preis von zehn Euro gibt es bei Schreibwaren Hoffmann und beim Citykiosk in Elversberg sowie bei Schreibwaren Neininger und dem Bürgerservice im Rathaus in Spiesen - außerdem gibt's Tickets per E-Mail: vorverkauf@gmx.de, oder unter Telefon (0 68 06) 1 21 93.

Mehr von Saarbrücker Zeitung