Konrad Funk zeigt Bilder bei Nationalpark-Akademie

Nationalpark-Akademie : Akademie zeigt Wildtier-Fotos

„Tierisch wilde Bildwelten“ ist das Thema bei der nächsten  Nationalpark-Akademie. Die Besucher erwarte eine weitere Bilderreise des ausgezeichneten Naturfotografen und Nationalparkförsters Konrad Funk.

Das teilt Verena Sauerbrei vom Nationalparkamt mit. Die Veranstaltung findet am Montag, 26. November, um 19 Uhr im Kommunikationsgebäude (Raum 9938) am Umwelt-Campus Birkenfeld statt.

Konrad Funk präsentiert laut Mitteilung an diesem Abend unter anderem Naturfotos aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, seiner Region und darüber hinaus. Zu sehen gibt es demnach Pflanzenfotos und Bilder von Wildtieren, vom Käfer bis hin zum Rothirsch.

Der Eintritt ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung