1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Klepperaktion der Messdiener in Gonnesweiler

Tradition in Gonnesweiler fortgeführt : Erst Kleppern, dann Eier sammeln

Um die alte Tradition des Klepperns fortzuführen, machten sich die Messdiener gemeinsam mit ihren Leiterinnen Silke Haupenthal und Ines Finkler in Gonnesweiler auf Eierjagd. Doch nicht nur die Messdiener, sondern auch alle Kinder und Jugendliche des Dorfes waren eingeladen, an der Aktion teilzunehmen, berichtet eine der Leiterinnen.

Gekleppert wurde an Karfreitagmorgen, -mittag und -abend. Die Klepperkinder hatten die Aufgabe, mit ihren Kleppern durch die Straßen zu ziehen und das Glockengeläut zu ersetzen. Auch am Karsamstag ging es in der Frühe wieder weiter.

Der Höhepunkt der Aktion war das „Eiereinkleppern“. „Die Kinder gingen von Haus zu Haus und bekamen als Entlohnung Eier oder auch Geld“, berichtet eine der Leiterinnen weiter. Die Eier wurden von den Frauen des Pfarrgemeinderates zum Mittagstisch gebacken. Jedes Kind bekam als Dankeschön auch Eier mit nach Hause. Die restlichen wurden dann eingefärbt und jeder Gottesdienstbesucher bekam am Ostersonntag ein schönes Osterei geschenkt, welches zuvor vom Pastor gesegnet wurde. Die Aktion habe Kindern und Betreuern viel Spaß gemacht.