Kleidung gefunden: Suchaktion auf und am Bostalsee

Kleidung gefunden: Suchaktion auf und am Bostalsee

Liegengelassene Kleidung an der Seepromenade des Bostalsees hat am Sonntagabend gegen 23. 10 Uhr einen Großalaram der Hilfsorganisationen im Landkreis St.

Wendel ausgelöst. Die Polizei vermutete, dass jemand im See ertrunken sein könnte. Feuerwehr und DLRG und Polizei suchten die Wasserfläche ab und leuchteten den Bereich großflächig aus, meldet die Feuerwehr Nohfelden. Nach etwa zwei Stunden habe man die Suche erfolglos eingestellt, so die Wehr. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Nohfelden, Bosen-Eckelhausen, Eiweiler und Oberthal-Gronig, sowie der DLRG-Kreisverband St. Wendel, Polizei sowie Bereitschaftspolizei mit Taucher- und Hundestaffel.