1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Kindernotdienst: Kohlhof jetzt am ganzen Wochenende zuständig

Kindernotdienst: Kohlhof jetzt am ganzen Wochenende zuständig

Für medizinische Notfälle bei Kindern und Jugendlichen aus den Kreisen Neunkirchen und St. Wendel ist das ganze Wochenende der Bereitschaftsdienst in der Marienhausklinik St. Josef auf dem Kohlhof zuständig.

. Die Bereitschaftsdienstpraxis für Kinder und Jugendliche in Neunkirchen an der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof ist ab dem kommenden Samstag (4. Juli) nicht nur samstags wie bisher, sondern auch sonntags für alle Patienten aus den Kreisen Neunkirchen und St. Wendel zuständig. Ab diesem Zeitpunkt entfällt der Bereitschaftsdienst an Sonntagen in den Praxen der Kinder- und Jugendärzte in Ottweiler, Illingen, Eppelborn und St. Wendel, wie die Kassenärztliche Vereinigung Saarland mitteilt. Die niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte stehen dann samstags und sonntags in der Bereitschaftsdienstpraxis für Kinder und Jugendliche an der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof als zentrale Anlaufstelle zur Verfügung. Die Bereitschaftsdienstpraxis für Kinder und Jugendliche an der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof/ Klinik für Kinder und Jugendmedizin, Klinikweg 1 bis 5, ist erreichbar unter Telefon

(0 68 21) 3 63 20 02. Öffnungszeiten: Von Samstag um 8 bis Montag um 8 Uhr sowie an allen Feiertagen, am 24. und 31. Dezember, an Rosenmontag und an den "Brückentagen".

Zusätzlich ist bis zum 31. Dezember sonntags von 8 Uhr bis montags 8 Uhr auch noch die Bereitschaftsdienstpraxis für Kinder und Jugendliche an den Universitätskliniken des Saarlandes/Klinik für Kinder und Jugendmedizin in Homburg geöffnet, Telefon (0 68 41) 1 63 33 33.

Eltern, die die Bereitschaftsdienstpraxen für Kinder und Jugendliche mit ihrem Kind aufsuchen möchten (Versicherungskarte nicht vergessen!), sollten sich auf jeden Fall vorher telefonisch anmelden. Die Dienst habenden Ärztinnen oder Ärzte können eventuell bereits telefonisch helfen.