1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Junior Fire Fighter Challenge startet bei der Feuerwehr in Nohfelden

Feuerwehr : Kinder wandeln auf den Spuren von Grisu

Zum ersten Mal steht in Nohfelden die „Junior Firefighter Challenge“ an. Jungen und Mädchen können sich ab sofort dazu anmelden.

Genau wie Grisu der kleine Drache möchten viele Kinder einmal zur Feuerwehr gehen. Diesen Wunsch erfüllt die Jugendfeuerwehr am Sonntag, 19. Mai, Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis neun Jahren. Während der ersten Nohfelder „Junior Firefighter Challenge“ können sie ab 10 Uhr an der Burg in Nohfelden ihr Geschick an Geräten der Feuerwehr unter Beweis stellen. Unter allen Teilnehmern werden innerhalb ihrer Altersklassen Sachpreise ausgespielt. Das teilt ein Sprecher der Feuerwehr mit. Anmeldungen nehme die Gemeinde Nohfelden noch bis zum 30. April entgegen. Aus organisatorischen Gründen sowie zur Planungssicherheit wird ein Beitrag in Höhe von fünf Euro pro Person erhoben. Das Anmeldeformular mit Parcours-Beschreibung steht im Internet zum Herunterladen bereit.

Neben dem Wettbewerb erwartet die Kinder ein Programm mit einer Fachausstellung, Kinderschminken, Hüpfburg und einer Tombola. Lose sind während der Veranstaltung und Wertmarken zur Vorbestellung des Mittagsmenüs ab 29. April unter anderem bei der Gemeindeverwaltung und im Getränke-Center Nohfelden erhältlich.

Bereits einen Tag vorher, am Samstag, 18. Mai, findet ab 13 Uhr die gemeinsame Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Nohfelden und dem zehnjährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Türkismühle statt. „Dazu sind die Nachwuchskräfte geladen“, sagt der Sprecher weiter. An diesem Tag sei die Fachausstellung ebenfalls geöffnet. Zudem erfolgt an diesem Tag die Abnahme der Jugendflamme Stufe eins, die um 17 Uhr im Beisein von Landrat Udo Recktenwald (CDU), dem Schirmherr der Veranstaltung, verliehen wird.

Die Burg in Nohfelden ist Schauplatz der Veranstaltung. Foto: Rosel Böhmer

www.nohfelden.de