Jungendfeuerwehren treffen sich zur Olympiade

Jungendfeuerwehren treffen sich zur Olympiade

Zu einem gemeinsamen Wochenendcamp trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Nohfelden in der Mehrzweckhalle in Wolfersweiler . Zunächst schlugen die rund 70 Teilnehmer am Freitag ihr Lager in der Halle auf. Anschließend ging es auf eine Nachtwanderung.

Der Samstag stand im Zeichen einer Sport-Spiel-Technik-Olympiade. An insgesamt 19 Stationen wurde von den Jugendlichen viel Geschick und Teamgeist gefordert. Das beste Ergebnis erzielten hierbei die Jugendlichen aus Eisen, gefolgt von den Löschbezirken Walhausen und Türkismühle. Die Plätze vier bis acht gingen an Eiweiler, Nohfelden, Gonnesweiler, Wolfersweiler und Neunkirchen/Nahe. Nach der Siegerehrung stand bereits wider die Abreise an.

Die nächste gemeinsame Veranstaltung findet bereits am Wochenende vom 4. und 5. Juni anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr des Löschbezirks Wolfersweiler statt. Die Verantwortlichen der Feuerwehrführung zeigten sich mit der Veranstaltung zufrieden. Doch sei es immer schwieriger, ausreichend Betreuer zu finden. Das war bereits in diesem Jahr der Grund, warum drei Jugendfeuerwehrgruppen nicht teilnehmen konnten.