1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Jugendliche stellen tolle Zirkus-Show auf die Beine

Jugendliche stellen tolle Zirkus-Show auf die Beine

In den Herbstferien war der Zirkus Zapp-Zarap zu Besuch in Wolfersweiler . "Kann ich nicht, gibt's nicht" ist das Motto des pädagogischen Zirkus' aus Leverkusen. Genau das haben die 80 jungen Akteure in zwei Shows vor über 300 Zuschauern bewiesen. An der einwöchigen Zirkuswoche nahmen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 15 Jahren teil. Das Projekt, welches in Kooperation zwischen dem Jugendbüro Nohfelden und dem evangelischen Jugendbüro Wolfersweiler durchgeführt wurde, war ein toller Erfolg. Die Kinder hatten am ersten Tag die Möglichkeit, in sämtliche Zirkusgenres zu schnuppern. Zur Auswahl standen: Akrobatik, Trapez, Feuerartistik, Fakirartistik, Jonglage, Poi, Clownerei, Diabolo, Seiltanz, Rola, Laufkugel, Leiter und Einrad. Anschließend haben die Kinder in den ausgewählten Gruppen geübt und wurden von mindestens zwei Trainern betreut und unterstützt. Die 13 Trainer waren ehrenamtliche Betreuer vom Verein Was Geht?! und von der evangelischen Kirchengemeinde Wolfersweiler . Sie wurden zuvor in einer achtstündigen Fortbildung in die Geheimnisse der Zirkuswelt eingeweiht. Zwei Mitarbeiter vom Zirkus Zapp-Zarap leiteten die Projektwoche und rotieren durch die unterschiedlichen Zirkusgruppen. Am Ende der Woche brachten die Kinder und Jugendlichen eine einstündige Show auf die Beine, die großartig war.