Jörg Spath ist erneut Vorsitzender des FC Beckingen

Jörg Spath ist erneut Vorsitzender des FC Beckingen

Neben den Vorstandswahlen stand bei der Versammlung des FC Beckingen eine Ehrung an: Hubert Hornetz ist seit 50 Jahren Mitglied im Verein. Den Berichten zufolge bewegt sich der FC sportlich auf einem guten Niveau.

Bei der Generalversammlung des FC Beckingen wurde Jörg Spath einstimmig in seinem Amt als erster Vorsitzender bestätigt. Bei der im Clubheim durchgeführten Veranstaltung wurden weiter in den Vorstand gewählt: Kai Scholer (stellvertretender Vorsitzender), Michael Spelz (Geschäftsführer), Christian Reiter (Kassierer), Ralf Stein (Sport- und Spielausschussvorsitzender), Mark Schäfer (2. Geschäftsführer), Marlies Spath (2. Kassiererin), Stefan Wagner (2. Sport- u. Spielausschussvorsitzender), Paul Graf, Sven Maidorn, Björn Wecker (Orga-Team), Jens Dräger, Walter Mommenthal (Beisitzer). Die Kasse wird von Dr. Heiner Jacobs und Thomas Gimler geprüft.

Aus den Rechenschaftsberichten ging hervor, dass der Fußballclub sportlich auf einem guten Niveau ist, wenn auch in der vergangenen Saison die erste Mannschaft mit Platz zwei in der Kreisliga B "Prims" und der nicht erfolgreichen Relagation den anvisierte Aufstieg knapp verpasst hat. Der Vorsitzende Spath dankte dem bisherigen Trainer Frank Burbach, den Interimstrainerteam Ralf Stein/Stefan Wagner für deren Engagement. Als neuer Trainer der Aktiven wird nun Holger Louis die Verantwortung übernehmen.

Mit Tobias Bischof kann der FC Beckingen auch wieder einen Schiedsrichterneuzugang vermelden. Das Damenteam und die Jugendmannschaften, die ab der D-Jugend in Spielgemeinschaften zusammengefasst sind, konnten gute Platzierungen in der abgelaufenen Spielzeit erzielen. Der Verein hat derzeit 375 Mitglieder, das einen Zuwachs von 13 Personen gegenüber dem letzten Berichtzeitraum bedeutet. Dem Kassenbericht von Marlies Spath war eine positive Bilanz zu entnehmen.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Ehrungen für 50-jährige Mitgliedschaft. Hubert Hornetz war aktiver Spieler, Jugendtrainer, Schiedsrichter, erster Vorsitzender und ist seit 26 Jahren Vereinspräsident. Peter Otto spielte beim FCB lange Jahre in der Jugend und bei den Aktiven mit. Ihnen wurden vom Vorsitzenden Spath und dessen Stellvertreter Scholer Ehrennadel, Urkunde und ein Präsent überreicht.