Jagdgenossen starten Grenzwanderung

Jagdgenossen starten Grenzwanderung

Die Jagdgenossenschaft Eiweiler veranstaltet am kommenden Samstag, 25. April, eine Grenzwanderung um die heimische Gemarkung.

Dazu sind alle Mitbürger eingeladen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof in Eiweiler . Die Strecke verläuft vom Hochbehälter Richtung Sternwarte Petersberg bis zur Landstraße nach Primstal. Länge: zirka zehn Kilometer. Rucksackverpflegung wird empfohlen. Schlussrast an der Schutzhütte auf dem Kuppen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung