Infoabend für Studieninteressierte am Umwelt-Campus Birkenfeld

Am Campus in Birkenfeld : Infos für Studieninteressierte am Umwelt-Campus

Ein Infoabend für Schüler, Eltern Studieninteressierte und Lehrer findet am Donnerstag, 7. November, um 18 Uhr im Zentralen Neubau am Umwelt-Campus  Birkenfeld statt. „Das Wintersemester 2019/2020 läuft, und die Studierenden sind wieder im Studienalltag angekommen“, berichtet Campus-Sprecherin Kerstin Görtz.

Ihren Angaben zufolge seien die „Flying Days“, eine Einführungsveranstaltung für die Erstsemester, erfolgreich gewesen. Vier Tage konnten sich die Studierenden  kennenlernen, den Campus erkunden und unter dem Leitmotto „Nachhaltigkeit“ Workshops besuchen. Zum Beispiel wurden Insektenhotels und Vogelhäuser gebaut  oder die Themen Upcycling im Haushalt und Sport rund um den Campus behandelt. „Zudem wurde traditionell wieder ein Jahrgangsbaum gepflanzt“, sagt Görtz.

Die „Flying Days“ seien ein besonderes Angebot des Hochschulstandortes, um den Neulingen den Einstieg ins Studium zu erleichtern. Für alle Interessierten, die sich entweder für das kommende Sommersemerster (Semesterstart Ende März 2020) oder frühzeitig für das nächste Wintersemester informieren möchten, bietet der Umwelt-Campus am 7. November dazu eine Möglichkeit. „Fragen zu Studieninhalten, Bewerbung, Voraussetzungen, Finanzierung, BAföG und Berufsmöglichkeiten können in persönlichen Gesprächen mit  Professoren sowie Mitarbeitern geklärt werden“, kündigt Görtz an. Neben einem allgemeinen Vortrag mit Vorstellung aller Studiengänge um 18.30 Uhr und 19.30 Uhr, werden individuelle Beratungen im Zentralen Neubau angeboten. Während der Veranstaltung werden die unterschiedlichen Perspektiven und der Weg ins Studium aufgezeigt. „Für alle Interessen, ob im mathematischen, naturwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder rechtlichen Bereich, gibt es passende Angebote“, verspricht Görtz.

www.umwelt-campus.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung