1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Hurra, Hurra - die Heizung streikt!

Hurra, Hurra - die Heizung streikt!

Neunkirchen. Da jubelten sie gestern Morgen nicht wenig, die Schüler des Neunkircher Krebsberg-Gymnasiums: Noch während der ersten Stunde kam die Durchsage, dass alle Acht- bis Zwölfklässler nach der Stunde sofort nach Hause dürfen. Die Fünft- bis Siebtklässler mussten im Hauptgebäude warten, bis sie abgeholt werden

Neunkirchen. Da jubelten sie gestern Morgen nicht wenig, die Schüler des Neunkircher Krebsberg-Gymnasiums: Noch während der ersten Stunde kam die Durchsage, dass alle Acht- bis Zwölfklässler nach der Stunde sofort nach Hause dürfen. Die Fünft- bis Siebtklässler mussten im Hauptgebäude warten, bis sie abgeholt werden. Der Grund für den unerwarteten freien Tag: Heizungsausfall nach Kälte bedingtem Rohrbruch. Wie Schulleiter Rainer Stein-Bastuck gestern auf Anfrage mitteilte, entstand der Defekt am tiefst gelegenen Punkt der Heizungsanlage. "Insgesamt sind 4000 Liter Wasser ausgelaufen." Um sieben Uhr hatte der Hausmeister dem Schulleiter den Rohrbruch gemeldet. Handwerksbetriebe und der Schulträger wurden informiert. "Ich bin begeistert, wie schnell und reibungslos das alles gelaufen ist." Die drei Elektro-Heizgeräte stellte man der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung. Stolz ist Stein-Bastuck auf seine Lehrer: Rund ein Dutzend Lehrer habe sich den Morgen über damit beschäfigt, das Wasser aufzusaugen und so "den Schaden minimiert". Der ist noch nicht abschätzbar. Betroffen sind vor allem die Kellerräume, Möbelstücke, Decken. Schon um die Mittagszeit lief die Heizung wieder. Heute findet Unterricht statt. ji