Geburtstag: Hinter die Kulissen des Parks schauen

Geburtstag : Hinter die Kulissen des Parks schauen

Fünf Jahre nach seiner Eröffnung ist Center Parcs am Bostalsee ein Touristenmagnet. Gefeiert wird das bei einem Tag der offenen Tür.

Am 1. Juli 2013 eröffnete der Center Parcs Park Bostalsee mit seinen 500 Ferienhäusern offiziell seine Tore – verbunden mit riesigen Erwartungen an die Entwicklung des Tourismus im nördlichen Saarland. Heute steht fest: 690 000 Gäste sorgten für rund 2,9 Millionen Übernachtungen im Park. Die durchschnittliche Auslastung des Feriendorfes liegt bei 73 Prozent – Tendenz steigend. Esther Puma, General-Manager des Parks, ist zufrieden: „Der Park hat sich gut etabliert, die Zahlen sind sehr gut. Wir freuen uns, dass 50 Prozent der Gäste Wiederkehrer sind und das Saarland neu entdecken.“

General-Managerin Esther Puma ist sehr zufrieden mit der Entwicklung des Parks. Foto: Gog-Concept

Am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 18 Uhr feiert der Park das fünfjährige Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Dann gibt es einen  Markt, auf dem Lieferanten ihre Produkte anbieten – von Honig über Wein bis hin zu Schmuck. Kooperationspartner wie das Feuerwehrerlebnis-Museum, der Zoo Neunkirchen, der Naturwildpark Freisen oder die Feuerwehr Nohfelden stellen sich vor. Live-Musik und etliche Künstler sollen für Stimmung sorgen, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt. Für die Kleinen gibt es Kindershows, Außerdem können sie sich schminken lassen oder sich auf der Hüpfburg, beim Ponyreiten und der Torwand vergnügen. Es gibt auch Fahrten mit der Bimmelbahn „Rote Emma“. Center-Parcs gewährt beim Tag der offenen Tür Einblicke in sein Innenleben. So gibt es Führungen in den Technikbereich des Schwimmbades Aqua Mundo, und die Besucher können die Ferienhäuser besichtigen. Beim Jubiläum wird auch an die Fußballfans gedacht: Das erste deutsche WM-Spiel gegen Mexico wird ab 16 Uhr auf einer Riesenleinwand im Market Dome live übertragen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung