Handwerkermarkt auf dem Wörschweiler Hof

Handwerkermarkt auf dem Wörschweiler Hof

Beeden/Homburg Einbahn-Regelungnoch bis Mitte Juli Im Zuge der seit März andauernden Kabelarbeiten der Stadtwerke Homburg ist die Beeder Straße im Homburger Industriegebiet West in dem Abschnitt zwischen der Einmündung Saarbrücker Straße bis zur Trafostation in der Beeder Straße eine Einbahnstraße. Die Regelung solle, so die Stadtwerke, noch bis Mitte Juli dauern.

Von der Saarbrücker Straße aus kann ab dann in die Beeder Straße eingefahren werden. Für den Weg zurück in Richtung Innenstadt sei eine Umleitung über die Neue Industriestraße ausgeschildert. Für die Fußgänger gebe es an beiden Seiten der Baustelle Ampeln zum Überqueren der Straße. Der Gehweg kann im Bereich der Baustelle nicht genutzt werden.

stadtwerke-homburg.de

Homburg/Altstadt

Farben und Klängein den Kirchen

Abwechslungsreich gestaltete sich die saarlandweite "Nacht der Kirchen" am Pfingstsonntag. Die protestantische Stadtkirche in Homburg und die protestantische Martinskirche in Altstadt verwandelten sich in einen Erlebnisraum für Freunde der Musik und der Kunst. Lichtinstallationen im Kirchenraum sorgen für ein Seh- und Raumerlebnis, Bilder spiegeln sich an den Wänden, Klangtöne der Musik hallen durch das Gotteshaus und in die Stille hinein erklingen lyrische Texte. >

Altstadt

Pfingst-Quake warenwieder unterwegs

Bunt geschmückt waren sie, die Pfingstquak-Wagen. Aber das war bei weitem nicht das einzige, was man am Montag in Altstadt bestaunen konnte. Die Feuerwehr ließ hinter die Kulissen blicken - und löschte natürlich auch den Hitzedurst. Auch in Niederbexbach wurden wieder die besten Pfingst-Quake vom Ortsrat am alten Schulhaus prämiert. >

Homburg

Neue Leiterin imHaus am Schlossberg

Die 44-jährige Religionspädagogin Christine Kiebel aus Websweiler wird ab 1. Juli im Haus am Schlossberg in Homburg Nachfolgerin von Schwester Brigitte Horstmann-Neumann aus Einöd, die nach 26 Jahren in der Leitungsfunktion in den Ruhestand geht. >

Kultur regional

Handwerkermarkt aufdem Wörschweiler Hof

Schmuck, Karikaturen, Liköre und Fotografien: Die Liste der Attraktionen auf dem Kunsthandwerkermarkt auf dem Wörschweiler Hof war auch diesmal wieder lang. Am Wochenende ließen sich die Gäste von den Fertigkeiten der vielen lokalen und regionalen Aussteller inspirieren. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung