Gottesdienst in Steinrausch zur Gebetswoche soll Christen vereinen

Gottesdienst in Steinrausch zur Gebetswoche soll Christen vereinen

Ein ökumenischer Gottesdienst wird am Donnerstag, 23. Januar, um 18.

30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Steinrausch gefeiert. Er ist eingebettet ist in die weltweit begangene Gebetswoche für die Einheit der Christen. Über alle Grenzen hinweg verbindet diese Woche Kirchen, Konfessionen und Kulturen.

Die Materialien zur Gestaltung der Woche 2014 wurden von einer Gruppe kanadischer Christen vorbereitet. Das Motto der Gebetswoche lautet "Ist denn Christus zerteilt?" Die Gebetswoche wird seit 1908 gefeiert. Seit 1968 wird sie gemeinsam von dem Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) verantwortet. Der ÖRK und die katholische Kirche arbeiten bei der Vorbereitung der Gebetswoche zusammen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung