Girls und Boys Day am Umwelt-Campus Birkenfeld: Mitmachen statt Zuschauen

Mitmachen statt Zuschauen : Girls- und Boys-Day auf Umwelt-Campus

Die Teilnehmenden dürfen selbst aktiv werden, wenn sie in den PC-Pools, Laboren oder Werkstätten tief in die Welt des Forschens eintauchen.

Der Umwelt-Campus Birkenfeld lädt am Donnerstag, 28. März, Mädchen und Jungs zum Girls und Boys Day ein, um Einblicke in Berufe und Studiengänge zu erlangen, die oftmals als eher männer- oder frauendominiert gelten. Die Teilnehmenden dürfen dabei selbst aktiv werden, wenn sie in den PC-Pools, Laboren oder Werkstätten tief in die Welt des Forschens, Experimentierens oder Programmierens eintauchen. Auch im Saarpfalz-Kreis und in anderen saarländischen Kreisen und Kommunen gibt es diesen Tag.

Schülerinnen wählen aus neun Workshops zu Mint-Themen aus: „Von der Blutspur zum Täter – Forensik-Spezialistinnen lösen den Fall“, „Die eigene DNA zum Mitnehmen“ oder „Alle Farben des Regenbogens“ werden im Rahmen der naturwissenschaftlichen Themen angeboten. In 3D-Modellierung und Technisches Produktdesign lernen die Teilnehmerinnen den Umgang mit dreidimensionalen Modellierungstools kennen, die etwa in der Spieleprogrammierung oder der Prototypenherstellung im Maschinenbau eingesetzt werden.Um Nachhaltigkeit geht es in „Naturkosmetik selbst gemacht“ und „Mit Kunststoffrecycling gegen die Vermüllung der Erde“. Eintauchen in die Welt der Programmierung werden die Teilnehmerinnen des Kurses „Ein Roboter auf Irrwegen“. Indem sie einem Roboter beibringen, eine Umgebung wahrzunehmen, findet er selbstständig den Weg aus einem Irrgarten. Eine Einführung in Fotostudio-Technik g8bt’ auch.

Schülerinnen im Angebot der Fachrichtung Medieninformatik. Für Schüler bietet der Boys Day am Umwelt-Campus zwei Workshops an. So können sie einen Einblick in die Verwaltung des Campus erlangen oder zu Spezialisten in der Welt der Medien werden und hierbei mehr über die Arbeit eines Bibliothekars erfahren. Im Anschluss besteht für alle die Möglichkeit, an der Campus-Tour teilzunehmen. Bei einer Führung über das Campusgelände, der Besichtigung von Laboren, Vorlesungsräumen sowie eines Wohnheims können die Schüler in das Studentenleben schnuppern.

Anmeldung über www.girls-day.de oder www.boys-day.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung