1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Geometrisch-Abstraktes in neuer Ausstellung des Künstlerkreises

Geometrisch-Abstraktes in neuer Ausstellung des Künstlerkreises

Neunkirchen. "Linie, Fläche, Farbe" - unter diesem Titel steht die neue Ausstellung des Künstlerkreises Neunkirchen in seiner Galerie im Langenstrich 3. Elisabeth Bosslet, seit Jahrzehnten als Künstlerin in Neunkirchen etabliert, und der Neunkircher Arzt Dr. Jan Hrkal zeigen geometrisch-abstrakte Bilder, die in ihrer Wirkung völlig verschieden erscheinen

Neunkirchen. "Linie, Fläche, Farbe" - unter diesem Titel steht die neue Ausstellung des Künstlerkreises Neunkirchen in seiner Galerie im Langenstrich 3. Elisabeth Bosslet, seit Jahrzehnten als Künstlerin in Neunkirchen etabliert, und der Neunkircher Arzt Dr. Jan Hrkal zeigen geometrisch-abstrakte Bilder, die in ihrer Wirkung völlig verschieden erscheinen. Elisabeth Bosslet bezieht ihre Anregungen aus ihrem Umfeld. Durch ein geschwungenes Liniennetz schafft sie eine Vielfalt von Flächen und Perspektiven, die mit abgestufter Farbigkeit eine starke Bildspannung erzeugen. Dr. Jan Hrkal ist seit seiner Jugend auch als Künstler tätig. Wichtige Impulse kamen für ihn aus der konstruktiven Kunst. In den vergangenen Jahren verwendet er zunehmend Blattgold und Silber. Die Vernissage ist am Sonntag, 4. Juli, um 11 Uhr in der Galerie des Neunkircher Künstlerkreises, Langenstrichstraße 3, heißt es in einer Pressemitteilung des Künstlerkreises weiter. redDie Ausstellung ist bis zum 28. August zu sehen; geöffnet ist samstags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung, Telefon E. Bosslet (0 68 21) 7 22 63, Dr. J. Hrkal (0 68 21) 7 09 25.