Garten an der Margarethenkirche ist wieder geöffnet

Garten an der Margarethenkirche ist wieder geöffnet

Der biblisch- christliche Garten an der Margarethenkirche ist nach der Winterpause wieder für alle geöffnet. Neu hinzugekommen ist das Tor ins himmlische Jerusalem und die Himmelsleiter.

Die Familie Ewald Schenkel aus Marth schenkte der protestantischen Kirchengemeinde Niederkirchen einen Lorbeerstrauch für den biblischen Garten. Führungen kann man mit dem Protestantischen Pfarramt absprechen.

Am Tag der offenen Gartentür am Sonntag, 29. Juni, ist um 10 Uhr Gottesdienst. Führungen im biblischen Garten sind um 11 Uhr, 13.30 Uhr und um 15 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung