1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Fußball-Landesligist SG Neunkirchen-Selbach holt Saarlandliga-Spieler

Fußball : Hasborns Forster wechselt zur SG Neunkirchen-Selbach

Fußball-Landesligist SG Neunkirchen-Selbach hat fünf weitere Neuzugängen für kommende Saison verpflichtet.

Fußball-Landesligist SG Neunkirchen-Selbach hat die Verpflichtung von fünf Neuzugängen für die kommende Saison vermeldet. Der bekannteste davon ist Mike Forster, der von Saarlandligist SV Hasborn kommt. Der 32-jährige Defensivakteur spielte zuvor unter anderem auch für die SG Saubach, den FC Hertha Wiesbach und den FV Eppelborn in der Saarlandliga.

Weiter hat sich der Landesligist die Dienste von Johannes Wachter, Steffen Peters, Maurice Schmitt und Benjamin König gesichert. Der 26-jährige Wachter pausierte zuletzt, davor stand der Defensiv-Akteur unter anderem für den FC Marpingen in der Verbandsliga auf dem Feld. Der 20-jährigeTorhüter Peters wechselt vom Ligakonkurrenten VfL Primstal II an die Nahe, und der ein Jahr ältere Schmitt kehrt nach Stationen beim FC Freisen und der SG Linxweiler zu Neunkirchen-Selbach zurück. Auch König ist ein Rückkehrer: Der 35-jährige Routinier war erst vor dieser Runde zum Ligakonkurrenten SF Güdesweiler gewechselt. Mit Dennis Leid stößt zudem ein Spieler aus dem Nachwuchs zum Aktivenkader.

Bereits kurz vor Weihnachten hatte Neunkirchen-Selbach seine beiden ersten Neuzugänge vorgestellt (wir berichteten): Vom rheinland-pfälzischen Landesligisten VB Zweibrücken kommt der 25-jährige Mittelfeldspieler Sascha Frick, der mittlerweile in Neunkirchen/Nahe wohnt. Von der SG Oberkirchen-Grügelborn schließt sich der 32-jährige Kenny Cullmann der SG an.

Sechs Spieler werden das Team dagegen im Sommer verlassen: Steffen Lenhardt kehrt zu Saarlandligist Hasborn zurück. Andreas Alt wird mit seinem Bruder Daniel ein Spielertrainer-Duo bei Kreisligist SV Furschweiler bilden. Thorsten Kochs Ziel ist noch unbekannt. Adrian Haupenthal und Florian Bremm wollen fußballerisch kürzer treten. Zudem beendet Thorsten Bock seine Karriere.