Fünf junge Männer sehen bei SaarGummi ihre Zukunft

Büschfeld · Fünf junge Menschen starteten am 2. September ihr duales Studium bei SaarGummi.

Die angehenden "Bachelor of Engineering" für Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Maschinenbau wurden durch den Personalleiter René Moelker, Betriebsratsvorsitzendem Arno Dühr und ihren in Zukunft zuständigen Betreuern zum neuen Lebensabschnitt begrüßt. Geschäftsführer Markus Wittmann stellte in seiner Präsentation das Unternehmen mit seinen internationalen Fertigungsstätten vor, erörterte die unterschiedlichen Produktionsverfahren und betonte vor allem die Wichtigkeit des Standortes Büschfeld als Entwicklungszentrum mit den damit verbundenen globalen Verflechtungen.

Durch das "duale Konzept", also den Wechsel zwischen theoretischen und praktischen Phasen, sollen die Studierenden ein fundiertes fachliches Wissen erhalten und gleichzeitig die Fähigkeit erwerben, betriebliche Problemstellungen methodisch zu lösen. Dieses Konzept hat sich bereits in der Vergangenheit sehr bewährt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort