1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Frühling im Lebacher Gewerbepark: Besucher-Ansturm wie selten

Frühling im Lebacher Gewerbepark: Besucher-Ansturm wie selten

Zweifelsohne hat sich der Frühling zum Wochenende wieder eingestellt. So lockte die warme, trockene Witterung vor allem gestern Nachmittag wahre Besucherscharen ins Lebacher Gewerbegebiet.

Die neusten Autos, eine neue Waschmaschine, oder vielleicht ein neuer Bodenbelag für das Wohnzimmer, das umfangreiche Angebot wurde gestern überaus gut angenommen. Unter dem Motto "Wir haben den Frühling" luden rund 25 Firmen und Unternehmen rund um die Heeresstraße zu einem ausgiebigen Bummel ein. "Wir haben den großen Vorteil, dass wir uns in unseren Räumen präsentieren können, das ist viel besser als bei einer Leistungsschau in einer Halle", erklärte Michael Britz, Vorsitzender des Lebacher Verkehrsvereins, der für das Rahmenprogramm sorgte. So konnten die Besucher etwa dem Frühling in leibhafter Gestalt begegnen. Dieses Treffen zahlte sich für Christine Weber aus Thalexweiler aus. Sie schaffte es, Charly König, ganz in grün gekleidet und mit seinem Geweih unschwer zu erkennen, die Kette aufzuschließen, ihr winkte einer der begehrten Einkaufsgutscheine. "Die Premiere, den Frühling in Person ins Lebacher Gewerbegeit zu holen, kommt bei den Besuchern absolut gut an. So einen Ansturm verzeichnen wir selten", freute sich Britz. Gegenüber im Elektrofachgeschäft hatte Geschäftsführerin Marion Wilhelm alle Hände voll zu tun. "Die Leute komme heute, weil sie viele neue Dinge erleben können, viele informieren sich, einige kaufen auch", erklärte sie.