1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Freisen erspielt sich Fahrkarte zum Bundesfinale

Freisen erspielt sich Fahrkarte zum Bundesfinale

Freisen. Die Volleyballer der Erweiterten Realschule (ERS) Freisen erreichten beim saarländischen Landesentscheid im Beach-Volleyball am Bostalsee den ersten Platz. Damit schaffte die ERS die Qualifikation für das Herbst-Finale in Berlin, das vom 21. bis 25. September ausgespielt wird

Freisen. Die Volleyballer der Erweiterten Realschule (ERS) Freisen erreichten beim saarländischen Landesentscheid im Beach-Volleyball am Bostalsee den ersten Platz. Damit schaffte die ERS die Qualifikation für das Herbst-Finale in Berlin, das vom 21. bis 25. September ausgespielt wird. Nach dem Triumph beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in den Jahren 2006, 2007 und 2008 krönten die ERS-Volleyballer das erfolgreiche Sportjahr mit einer Goldmedaille im Beach-Volleyball. Innerhalb eines Jahres gelang den Volleyballern der ERS das Kunststück, ein Landesfinale im Hallen-Volleyball und im Beach-Volleyball zu gewinnen und sich damit für das Frühjahrs- und das Herbst-Finale 2008 in Berlin zu qualifizieren, teilt die ERS mit. Die Beach-Volleyballer der ERS Freisen wollen die Hallen-Volleyballer toppen, die beim diesjährigen Frühjahrs-Finale im Mai in Berlin den neunten Platz belegt haben. red