1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Frauenfußball: Bezirksligist Bliesen überrascht in Blieskastel

Frauenfußball: Bezirksligist Bliesen überrascht in Blieskastel

Der SV Bliesen hat am Sonntagabend vor 250 Zuschauern im Blieskasteler Freizeitzentrum den 1. Herzblut-Cup des FC Bierbach gewonnen.

Bei dem Fußball-Qualifikationsturnier für das Frauen-Masters am 22. Februar in Wadern wurden 14 Wertungspunkte vergeben. Im Finale setzten sich die Nordsaarländerinnen mit 3:1 gegen Landesliga-Tabellenführer SG Parr Medelsheim durch.

Janina Freude (2) und Lena Therre hatten Bliesen mit 3:0 in Führung gebracht, ehe Anne Schaeffer für die SG noch Ergebniskosmetik betrieb. "Wir waren als Bezirksligist gegen die vielen Landesligisten mit Sicherheit kein Turnierfavorit gewesen, aber wir haben gut gespielt und am Ende auch verdient gewonnen. Jetzt hoffen wir auch auf die Masters-Teilnahme", meinte Lena Therre überglücklich. Derzeit liegt Bliesen mit 9,10 Punkten auf Rang acht der Masters-Tabelle, dem letzten Platz, für den es noch ein Ticket gibt.

Manuela Weber, Trainerin von Parr Medelsheim, war dagegen etwas enttäuscht: "Wir hatten nur eine Auswechselspielern dabei. Dadurch war die Mannschaft am Ende ziemlich platt. Mit Valerie Fogel und Annika Schneider haben uns zwei gute Spielerinnen gefehlt. Bis auf das Finale haben wir gut gespielt."

Zum Thema:

Auf einen BlickFinale: SV Bliesen - SG Parr Medelsheim 3:1. Spiel um Platz drei: FC Bierbach - FFC Völklingen 5:0.Halbfinale: FC Bierbach - SG Parr Medelsheim 3:5 (1:1 nach Siebenmeterschießen), FFC Völklingen - SV Bliesen 0:4. ott