Franz-Josef Kuhn zum neuen Wehrführer gewählt

Franz-Josef Kuhn zum neuen Wehrführer gewählt

Neunkirchen. Die Wahl eines Wehrführers stand bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen an. Die Wehrführerwahl war notwendig geworden, nachdem der bisherige Wehrführer von seinem Amt zurückgetreten war. Der einzige Vorgeschlagene war Hauptbrandmeister Franz-Josef Kuhn, bisher Stellvertreter, der zum Wehrführer gewählt wurde

Neunkirchen. Die Wahl eines Wehrführers stand bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen an. Die Wehrführerwahl war notwendig geworden, nachdem der bisherige Wehrführer von seinem Amt zurückgetreten war. Der einzige Vorgeschlagene war Hauptbrandmeister Franz-Josef Kuhn, bisher Stellvertreter, der zum Wehrführer gewählt wurde. Für die Wahl zum Stellvertreter gab es vier Vorschläge. Im ersten Wahlgang konnte keiner die erforderliche Stimmenmehrheit erzielen, so dass eine Stichwahl unter den beiden Bewerbern mit der höchsten Stimmenzahl notwendig wurde. Diese Stichwahl konnte der Löschbezirksführer aus Wiebelskirchen, Brandmeister Stefan Enderlein, für sich entscheiden. Die Ernennung des Hauptbrandmeisters Kuhn zum Wehrführer, sowie des Brandmeisters Enderlein zum stellvertretenden Wehrführer erfolgt im Rahmen der Ehrungen und Beförderungen der Feuerwehr in einer Feierstunde am 19. November, so heißt es in der Pressemitteilung. red