1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Fotoausstellung: Fotografische Reise durch 200 Jahre

Fotoausstellung : Fotografische Reise durch 200 Jahre

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens zeigen die Heimatfreunde Nohfelden e.V. unter dem Titel „Erinnerungen – Eine fotografische Reise durch 200 Jahre Nohfelder Geschichte“. 300 Fotos aus dem Archiv des Vereins zu den vier Schwerpunktthemen sollen gezeigt werden, wie das Kulturamt Nohfelden mitteilt. Die Themen sind demnach: Vor 200 Jahren wurde Nohfelden oldenburgisch, vor 100 Jahren war man im Ersten Weltkrieg, vor 50 Jahren wurde die Ortsmitte umgestaltet und vor zehn Jahren wurde der Verein der Heimatfreunde Nohfelden gegründet.

Zu sehen ist die Ausstellung laut Kulturamt im Rathaus der Gemeinde Nohfelden, und zwar in der Zeit von Sonntag, 10. September, bis Freitag, 20. Oktober, zu den Öffnungszeiten des Rathauses sowie zusätzlich am Sonntag, 10.  September, und am Kirmessonntag, 1. Oktober, zwischen 14 und 17 Uhr.

Die Ausstellung ist montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, jeden zweiten und vierten Donnerstag bis 18 Uhr und freitags zwischen 8 und 12 Uhr geöffnet. Weitere Infos beim Kulturamt Nohfelden unter Tel. (0 68 52) 88 51 15.