1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Feuerwehreinsatz: Linienbus kommt in Türkismühle von der Straße ab

Feuerwehr befreit Fahrgäste : Linienbus kommt in Türkismühle von der Straße ab

In Türkismühle ist am Freitagmorgen ein Linienbus von der Straße abgekommen. Die Feuerwehr musste den Fahrer und die Passagiere aus dem Fahrzeug befreien.

Als sich der Unfall gegen 8.45 Uhr ereignete, befanden sich laut Kreisbrandinspekteur Dirk Schäfer drei Fahrgäste in dem Wagen. Kurz vor der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle traf den Busfahrer nach Polizeiangaben eine „plötzlich einsetzende, kurz andauernde Bewusstlosigkeit“, so dass das Fahrzeug auf gerader Strecke in den Straßengraben rollte.

Das sich die Türen nicht mehr öffnen ließen, musste die Feuerwehr die Insassen aus dem Bus befreien, indem sie eines der Seitenfenster öffnete. Verletzt wurde niemand, doch wurde der Busfahrer zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Birkenfeld gebracht. Die Polizei schloss eine Beeinträchtigung durch Alkohol oder Drogen aus. Die L 330 war wegen des Unfalls etwa fünf Stunden lang gesperrt.