Feuerwehr sagt Bürgern, wie sie sich vor Bränden schützen

Feuerwehr sagt Bürgern, wie sie sich vor Bränden schützen

Rauchmelder sind lebenswichtig. Aber an welchen Stellen der Wohnung müssen sie hängen? Fragen wie diese beantwortet den Bürgern bald die Berufsfeuerwehr Saarbrücken.

Sie bietet ab kommenden Donnerstag, 6. Februar, 14 Uhr bis 16.30 Uhr, jede Woche eine Sprechstunde. Dabei wollen die Berater ihre Antworten genau auf die Wohnung der Ratsuchenden abstimmen. Die Sprechstunden sind in der Wache 1, Hessenweg 7, in St. Johann.

Die Berater empfehlen eine Anmeldung im Geschäftszimmer der Berufsfeuerwehr, Tel. (06 81) 3 01 01 01.

Mehr von Saarbrücker Zeitung