Festmesse des Kirchenchores an der Waldkapelle Selbach

Seit 65 Jahren : Selbacher Chor fühlt sich der Waldkapelle verbunden

„An den Chor ergeht die Lehre: Die Kapelle zu erhalten, sei Verpflichtung uns und Ehre.“ So steht es mahnend auf der Info-Tafel am Eingang der Waldkapelle in Selbach. Dieser Aufgabe fühlt sich der Kirchenchor Selbach seit nunmehr 65 Jahren verpflichtet.

Seit 1954 pflegt und unterhält er nicht nur die Waldkapelle, sondern hat insbesondere in den vergangenen 20 Jahren die Außenanlage erweitert und verschönert. Dazu gehört die im Jahre 2009 errichtete Marienglocke und die Aufstellung eines Altars zur Feier der Gottesdienste.

In einer Festmesse am Donnerstag, 22. August,  19 Uhr, an der Waldkapelle werden der Kirchenchor und die Kirchengemeinde ihren Dank für die Waldkapelle zum Ausdruck bringen, teilt ein Sprecher des Chores mit. Die Festmesse wird musikalisch gestaltet vom Kirchenchor Selbach. Unter der vorübergehenden Leitung von Josef Halama singt der Chor Ausschnitte aus einer vierstimmigen Messe von Josef Haas aus Niederösterreich. Diese „Dunkelsteiner Messe“ wurde für die Waldkapelle im Dunkelsteiner Wald geschrieben .

Mehr von Saarbrücker Zeitung