Leserbrief: Fest-Besucher tappen im Dunkeln

Leserbrief : Fest-Besucher tappen im Dunkeln

Seefest am Bostalsee

Am Sonntag besuchten meine Frau und ich gemeinsam das Seefest am Bostalsee. Die Veranstaltung war wie jedes Jahr eine gelungene Sache. Der Ausklang des Festes am Abend bildete das Feuerwerk auf dem See. Nach Verlassen der Partymeile standen wir dann leider im Dunkeln. Die Suche unseres Autos gestaltete sich sehr schwierig, da die Zufahrtsstraße zu den Parkplätzen nicht ausgeleuchtet war. Somit mussten wir uns mittels unserer Handybeleuchtung den Weg zu unserem Auto suchen. Ich sehe hier die Gemeinde Nohfelden in der Pflicht Sorge zu tragen, dass der Besucher der Veranstaltung sicher zu seinem Auto gelangen kann. Nohfelden als Träger der Straßenbaulast gemäß der Verkehrssicherungspflicht ist verpflichtet, eine gefahrenlose Benutzung der öffentlichen Straße sicherzustellen.