Faszination Wasser

Neunkirchen. Wasser ist der Urstoff allen Lebens, geheimnisvoller Mythos und faszinierendes, sinnliches Ereignis. Von jeher war das Wasser Projektionsfläche von Sehnsüchten, Ängsten und Träumen. Für den Berliner Fotokünstler Sven Hoffmann ist das Zusammenspiel von Wasser, Licht und Bewegung eine unerschöpfliche Quelle ästhetischer Betrachtung

Neunkirchen. Wasser ist der Urstoff allen Lebens, geheimnisvoller Mythos und faszinierendes, sinnliches Ereignis. Von jeher war das Wasser Projektionsfläche von Sehnsüchten, Ängsten und Träumen. Für den Berliner Fotokünstler Sven Hoffmann ist das Zusammenspiel von Wasser, Licht und Bewegung eine unerschöpfliche Quelle ästhetischer Betrachtung. Sein international viel beachtetes Projekt "aqua globalis" stellt die Städtische Galerie Neunkirchen ab 29. Januar in einer Ausstellung vor. Die Ausstellung "aqua globalis" in der Städtischen Galerie Neunkirchen (Marienstraße 2, Bürgerhaus) wird am Freitag, 29. Januar, um 19 Uhr durch Oberbürgermeister Jürgen Fried eröffnet. Begleitet wird die Eröffnung durch eine musikalische Performance zum Thema "Wasser" von Amby Schillo. Die Ausstellung ist bis 5. April zu sehen (geöffnet Dienstag, Mittwoch, Freitag 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonntag 14 bis 18 Uhr). Im Begleitprogramm bietet die Städtische Galerie für Samstag, 6. März, von 10 bis 17 Uhr unter dem Titel "Faszination Wasser" einen Kunst-Workshop mit dem Saarbrücker Maler Armin Rohr an. redAnmeldung und weitere Infos: Tel. (06821) 290 06 21.