Eiweiler Feuerwehr sammelt 710 Euro für guten Zweck

Christbäume : Floriansjünger sammeln 710 Euro für guten Zweck

Im Rahmen der Christbaum-Sammelaktion kam auch einiges an Spendengeld zusammen. Dies kommt Organisationen zugute.

Die Eiweiler Feuerwehr hat mehr als 100 ausrangierte Christbäume eingesammelt. Sechs Kinder der Jugend- und Bambinifeuerwehr sowie 14 Personen der aktiven Wehr haben dabei mitgeholfen. Wie ihr Sprecher Mario Veit weiter mitteilt, stellte Patrick Konzer den Traktor samt Hänger zur Verfügung. Fahrer war Philipp Krächan.

Die Feuerwehrmänner haben bei der Aktion auch noch Geld für den guten Zweck gesammelt. „Bei uns kam ein Betrag von 710 Euro zusammen“, verkündet Veit. Das Geld werde von allen Ortsteilen zusammengetragen und am Donnerstag, 14. März, an Organisationen überreicht. Dies sind laut Veit die Elterninitiative Krebskranker Kinder, Kinderhospiz Saar, Kindergärten der Gemeinde und ein kleiner Teil geht an die Jugend- und Bambinifeuerwehr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung