1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Einführung in die Welt der Fette und Öle

Einführung in die Welt der Fette und Öle

Fett ist nicht immer gleich ungesund. Ganz im Gegenteil, Öle können auch fit und vital halten. Das lernten die Schüler der Gesundheitskurse der Dr.-Walter-Bruch-Schule neulich bei einem Vortrag.

Die Gesundheitskurse der Klassenstufen 12 und 13 des Beruflichen Oberstufengymnasiums Fachrichtung Gesundheit und Soziales der Dr.-Walter-Bruch-Schule in St. Wendel hatten die Gelegenheit, die Welt der Fette und Öle intensiv zu entdecken. Bettina Hilgert, Mitarbeiterin der Ölmühle Bruno Zimmer, referierte in der Schule über dieses Thema. Die Firma hat ihren Sitz in Oberthal und stellt viele verschiedene Öle und Kosmetikprodukte her. Nachdem bereits im Unterricht der Aufbau und die Bedeutung von Fetten besprochen wurden, fasste Hilgert in ihrem Vortrag die wichtigsten Eigenschaften von Fetten zusammen. In der heutigen Gesellschaft wird Fett immer negativ assoziiert, wobei es doch eigentlich "fit und vital" hält, wenn es das richtige Fett ist. Dies zeigt auch die Ernährungspyramide der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Danach gehören kaltgepresste Öle inzwischen zur Basis der Ernährung. Hilgert erläuterte, dass gesundheitsfördernde Öle wie Weizenkeimöl, Leinöl, Hanföl und Schwarzkümmelöl Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems, des Nervensystems, Arteriosklerose und anderen Krankheiten vorbeugen.

Dass Gesundes auch gut schmecken kann, davon konnten sich die Schüler auch überzeugen. Das Probieren der verschiedenen Öle war ein Höhepunkt. Hilgert beendete ihren Vortrag mit folgender Kernbotschaft: "Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Sport, Dr. Essen, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich."