1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Einbruch bei Optiker in der Talstraße

Einbruch bei Optiker in der Talstraße

Homburg Stadtwerke warnen vor Betrügern Die Stadtwerke Homburg warnen vor Betrügern, die sich am Telefon als Mitarbeiter des Unternehmens ausgeben und gezielt nach den Kontodaten der Angerufenen fragen. Bisher haben mehrere Kunden der Stadtwerke solche Anrufe erhalten.

Teilweise kannten die Betrüger sogar Geburtsdaten und den Namen der Bank der Kunden. Die Stadtwerke bitten Kunden, die einen solchen Anruf bekommen, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen.

Hinweise und Rückfragen an die Stadtwerke Homburg unter Tel. (0 68 41) 69 42 30

Homburg

Einbruch bei Optikerin der Talstraße

Einbrecher sind in der Nacht zum Montag in die Filiale einer Optiker-Kette in der Homburger Talstraße eingestiegen. Der Täter schlug nach Angaben der Polizei die gläserne Eingangstür ein, durchwühlte den Laden und öffnete Schränke und Schubladen. Gestohlen wurden rund 1200 Euro Bargeld.

Hinweise an die Polizei

Tel. (0 68 41) 10 60

Homburg/Limbach

Unfall mit Fahrerflucht auf der A 6

Die Polizei in Homburg sucht nach Hinweisen auf einen LKW-Fahrer der auf der A 6 bei Limbach Fahrerflucht begangen haben soll. Zum Unfall: Der Fahrer eines Peugeot Kastenwagens wollte den Lastwagen - niederländisches Kennzeichen, rote Plane - zwischen dem Kreuz Neunkirchen und der Anschlussstelle Rohrbach überholen, als der LKW plötzlich auf die Überholspur ausscherte. Der Peugeot-Fahrer musste ausweichen und prallte gegen die Mittelleitplanke. Dabei wurde er leicht verletzt. Der LKW-Fahrer fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Schwarzenbach

Porsche mit Säure übergossen

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen in der Fohlenhofstraße in Schwarzenbach geparkten Wagen schwer beschädigt. Der oder die Täter übergossen eine Seite des schwarzen Porsche Cayenne mit einer Flüssigkeit - die Polizei geht von Säure aus - die sich in den Lack fraß. Nach einer ersten Schätzung entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Bexbach

Alstom-Arbeiter gehen auf die Straße

Die Beschäftigten des Bexbacher Alstom Werks fürchten um ihre Arbeitsplätze. Auf einer Protestkundgebung der IG Metall in der Bexbacher Innenstadt machten gestern Morgen 650 Demonstranten ihrem Ärger Luft. >