1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Duell Backstreet Girls gegen Spice Boys

Duell Backstreet Girls gegen Spice Boys

Mit Riesenspaß und guter Laune veranstalteten die Nohfelder Fasenachtsfreunde ihre Kappensitzung in der Turnhalle. Die närrischen Akteure boten dem Publikum einen Mix aus Büttenreden, Sketchen, Tänzen und Liedern.

Die Nohfelder Fasenachtsfreunde (NFF) hatten zu ihrer Kappensitzung in die Turnhalle geladen. Vor fast ausverkauftem Haus moderierte Ann-Katrin Stemmler schon zum dritten Mal in gewohnt charmanter Art und Weise. Die Eröffnung des Abends übernahm traditionell die Garde und erntete für ihren schwungvollen Tanz zu Klängen aus dem bekannten Film "Fluch der Karibik" die erste Rakete des Abends. Kai Klee trat danach als "De Dirmel" auf: "Ich hätt do mol e geheimer Wunsch. Ich hätt mol bock off e flotter Dreier. - Ei gudd, dann fahre mer ewe noh Sankt Wennel on kaafe de BMW".

Einen Ausflug in die Welt der Musik machte ein Bühnen-Battle zwischen den Backstreet Boys und den Spice Girls - wobei in Nohfelden die Backstreet Boys von Mädchen und die Spice Girls von Jungs gespielt wurden. Einstudiert hatte das Ganze Julia Senges und das Publikum stimmte mit eindeutigem Votum für die männlichen Spice Girls. Danach sorgten Annika Müller, Selin Sieber, Jana Walisko und Eileen Weydmann für die nächste tänzerische Einlage unter dem Motto "Zeig mir, wie du tanzt". Werner Märker nahm sich nach seinem Einmarsch zu den Klängen "Auf der Autobahn nachts um halb eins" dann den Autofahrern an: "Saat e Bekannter: ich fahre schon seit fuffzehn Johr Bus. Saat ich: Ach du liewer Gott, wo besche dann do enngestieh?"

Närrische Nachrichten

Angesichts des bevorstehenden Fußballjahres sorgten Margit Gräfe, Edith Hartmann, Manuela Märker, Ilka Schweig, Gudrun Schmeier und Marina Wagner für Stimmung mit ihrem Fußballtanz. Dann betraten Ladies in Schwarz die Bühne. Eine Schwarzlichtnummer, bei der die Akteurinnen Annika Müller, Lisa Müller, Jana Schwinn und Sophie Schwinn ganz in Schwarz nur mit reflektierenden Streifen auf dem Körper zu fetzigen Rhythmen schwungvolle Tanznummern darboten. Ein Partymedley im Flower-Power-Stil gab den Narren den Schwung mit in die Pause. Danach ging es wieder mit Schwarzlicht weiter - dieses Mal mit dem Männerballett, das mit weißen Anzügen die Blicke der Zuschauer auf sich zog. Sascha Porcher ließ in seiner Büttenrede "Gott und die Welt" das Dorfgeschehen Revue passieren und nahm so manchen Zeitgenossen auf die Schippe. Unter dem Motto "der Vorstand tanzt" hüpften die Mitglieder des NFF-Vorstandes in der Nummer "Hühnerhaus" über die Bühne. Und wem an diesem Fasenachtsabend das heimische Fernsehen gefehlt hatte, der kam bei den NFF-News auf seine Kosten. Im Stile einer Nachrichtensendung wurde Aktuelles und Vergangenes aus Dorf und Umgebung kolportiert.

In "No Homo Sapiens" wurde das Publikum mit auf eine Zeitreise genommen, und wer es bis dato noch nicht wusste, der weiß heute, dass schon die Neandertalter getanzt haben. Das Nohfelder Gauditrio Manuela Märker, Werner Märker und Marina Wagner animierte das Publikum zum Mitmachen. Die aus dem Internet bekannten Musikvideos der Formation Voxxclub wurden zu guter Letzt gekonnt fetzig und schrill parodiert bevor der Abend gänzlich zur Party wurde. Für Musik sorgte die Abordnung des Musikverein Nohfelden "Ab und zu" unter der Leitung von Oliver Strack.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICKDie Akteure: Hanna Forster, Laura Huse, Annika Müller, Lena Müller, Marie Müller, Sophie Schwinn, Selina Weichel, Eileen Weydmann (Garde unter der Leitung von Katja Forster und Anette Müller), Kai Klee (De Dirmel), Julia Forat, Julia Lißmann, Julia Senges, Jessica Hartmann, Lisa Blauth, Philipp Backes, Philipp Huse, Philipp Schley, Christian Hahn, Mario Weber (Backstreet Boys vs. Spice Girls unter der Leitung von Julia Senges), Annika Müller, Selin Sieber, Jana Walisko, Eileen Weydmann (Zeig mir wie du tanzt unter der Leitung von Eileen Weydmann und Jana Walisko), Werner Märker (Büttenrede), Margit Gräfe, Edith Hartmann, Manuela Märker, Ilka Schweig, Gudrun Schmeier, Marina Wagner (Fußballtanz unter der Leitung von Manuela Märker und Edith Hartmann), Annika Müller, Lisa Müller, Jana Schwinn, Sophie Schwinn (Ladies in Schwarz), Leon Bermes, Dirk Enkler, Hannah Forster, Tabea Kannengießer, Katrin Müller, Lena Müller, Marie Müller, Dirk Naumann, Steffi Stoll, Bianca Werneske (Partymedley unter der Leitung von Katrin Müller und Steffi Stoll), Daniel Hartmann, Winfried Müller, Philipp Schley, Patrick Wagner, Benedikt Weiand, Mike Weydmann (Männerballett Blacklight unter der Leitung von Patrick Wagner), Sascha (Gott und die Welt), Alexander Schmitt, Mario Weber (NFF-News), Philipp Backes, Steffen Backes, Leon Bermes, Leon Diehl, Nico Doll, Dirk Naumann, Daniel Schmidt, Jonas Schweig, Mathias Wagner, Jannis Wieder (No Homo Sapiens unter der Leitung von Steffi Stoll und Katrin Müller), Manuela Märker, Werner Märker, Marina Wagner (Nohfelder Gauditrio), Daniel Hartmann, Winfried Müller, Philipp Schley, Patrick Wagner, Benedikt Weiand, Mike Weydmann (Voxxclub unter der Leitung von Lena Müller), Ann-Katrin Stemmler (Moderation). rgm