Diesmal sind die Künstler die Gastgeber

Diesmal sind die Künstler die Gastgeber

Unter dem Titel Kaltstart hat das Kunstzentrum Bosener Mühle (KBM) seine Ausstellungssaison gestartet. Die Ausstellung dauert noch bis zum Wochenende und endet mit einer Finissage am Samstagabend. Dabei gibt es ein Programm und im Anschluss die Möglichkeit, mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Ein Exponat der Ausstellung. Foto: Fabian Mansmann. Foto: Fabian Mansmann

Mit einer Performance, vorbereitet von Siegfried Feid, beginnt die Finissage am Samstag, 5. März, 19 Uhr, mit Musik von Bernd Mathias am Piano und Special Guest Veruska. Geöffnet ist die Ausstellung noch bis 6. März.

Bei der Ausstellung Kaltstart haben vier Künstler vier andere Künstler zu einer gemeinsamen Ausstellung eingeladen. Gastgeber sind Tanja Bonaventura-Kleber, Christoph M. Frisch, Wolfgang Gärtner, Karin Mansmann, ihre Gäste sind Siegfried Feid, Hans-Peter Hewer, Sylvia Klein und Fabian Mansmann. Präsentiert werden Installation, Malerei, Zeichnung, Plastik und Fotografie in einem spannenden Kunstraum und bieten dem Besucher die Möglichkeit, sich mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen kritisch auseinander zu setzen. Das Ausstellungsprojekt versteht sich als ein interdisziplinäres Kunstprojekt, bei dem die Künstler die in der Projektphase entstandenen Werke im Ausstellungsbereich des Kunstzentrums präsentieren. Es besteht die Möglichkeit, die Künstler bei ihrer Arbeit in den Ateliers zu besuchen.

Das Kunstzentrum sieht sich als einen Raum, in dem Kunst auf aktuellem Niveau und mit zeitgenössischer Ausrichtung präsentiert und gelehrt wird.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 13 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung