„Die vertagte Nacht“: Eine Vorstellung ist ausverkauft

„Die vertagte Nacht“: Eine Vorstellung ist ausverkauft

Sechs Mal spielt der Theaterverein Lockweiler-Krettnich den Schwank „Die vertagte Nacht“ im Dorfgemeinschaftshaus in Krettnich. Die Aufführung an diesem Samstag, 8.

Februar, ist ausverkauft, meldet der Verein. Für alle anderen Aufführungen gibt es noch Karten. Premiere ist heute um 19 Uhr, weitere Termine: Samstag, 8. Februar, Sonntag, 9. Februar, sowie am Freitag, Samstag, Sonntag, 14. bis 16. Februar, jeweils um 19 Uhr.

Zum Inhalt: Im Hause Dobermann geht es rund. Eigentlich müssten Ida und Emil Dobermann glücklich sein. Ihre Tochter Edith ist auf Hochzeitsreise, Emil plant mit seinem Freund Bennigkeit einen tollen Abend in der Stadt. Doch dann nehmen die Verwicklungen ihren Lauf. Der Eintritt kostet sieben Euro. Karten: Reisebüro Schirra in Wadern, bei Forst- und Gartengeräte Wilhelm in Lockweiler und in der Bürgerstube Krettnich.