Die Sieben Zwerge auf der Freilichtbühne in Düppenweiler

Die Sieben Zwerge auf der Freilichtbühne in Düppenweiler

Vorhang auf für die „Sieben Zwerge im Geheimauftrag ihrer Majestät“: Der Vorhang für das Theaterstück hebt sich am Freitag, 11. Juli, um neun Uhr und zwölf Uhr sowie am Samstag, 12.

Juli, und Sonntag, 13. Juli, jeweils um 15.30 Uhr auf der Freilichtbühne am Kupferbergwerk in Düppenweiler.

Das bekannte Märchen von Schneewittchen und die sieben Zwerge, das aus der Sammlung der Gebrüder Grimm stammt, wurde umgeschrieben: In dieser Inszenierung gibt es zwei Königreiche im Märchenland - das eine, in der die gute Königin Mathilde herrscht, und das andere regiert von der bösen Schrappnelda. Zudem spielen zwei Prinzen mit. Paul, als Jäger verkleidet, und Prinz Manfred, der eigentlich keinem etwas zu Leide tun kann. Natürlich dürfen die Tiere des Waldes nicht fehlen, die Schneewittchen hilfreich zur Seite stehen. Zudem kommen die sieben Zwerge, Schneewittchen und der Zauberspiegel, der immer nur die Wahrheit sagen kann.