1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Die Nazis aus der Nähe: Autoren referieren

Die Nazis aus der Nähe: Autoren referieren

St. Wendel Straßensanierungen sind abgeschlossen Die Arbeiten an den Straßen „Auf dem Hollerstock“ und „Auf dem Hügel“ im St.

Wendeler Stadtteil Alsfassen sowie der Cusanusstraße in St. Wendel sind beendet. Auf knapp 500 Metern gab es eine neue Fahrbahndecke und Bordsteine mit Rinnenplatten. Gehwege wurden teils asphaltiert. Die Kosten belaufen sich nach Angaben aus der Stadtverwaltung auf rund 180 000 Euro.

Nonnweiler

Gemeinderat diskutiert den Haushalt 2014

Ums Geld geht es in der Sitzung des Nonnweiler Gemeinderates am heutigen Donnerstag. Ab 18 Uhr beraten die Ratsmitglieder im Braunshauser Bürgerhaus den Haushaltssanierungsplan sowie Haushalt und Investitionsplan.

Nohfelden

Die Nazis aus der Nähe: Autoren referieren

Als Teil der Vorstellungstour zum Buch "Die Nazis aus der Nähe" steht am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr im Nohfelder Ratssaal ein weiterer Vortrag an Bernhard W. Planz stellt das Werk vor. Im Anschluss wollen die Mitautoren Eva Tigmann, Bodo Bost und Hermann Scheid Teilaspekte der Nazizeit in unserer Region darlegen. Schließlich präsentiert Roland Geiger einen 13-minütigen Original-Filmausschnitt, der den Einzugs de Amerikaner ins St. Wendeler Land zeigt.

St. Wendel

Wochenmarkt diesmal erst am Freitag

Wegen des heutigen Palmmarktes wird der St. Wendeler Wochenmarkt auf den morgigen Freitag verlegt. Ort bleibt die Mott. Das teilt ein Sprecher der Stadtverwaltung mit.

St. Wendel

Ersatzhaltestelle wegen Bauarbeiten

Es wird gebaut, und somit ist die Urweilerstraße in St. Wendel von Freitag bis Samstag, 11. bis 26. April, gesperrt. Nach Angaben des Bus-Unternehmers Behles werden die Haltestellen evangelische Kirche und Finanzamt nicht angefahren. Ausweich ist deshalb Zentrale Omnibus-Bahnhof (ZOB). Grund für den Ersatz: Kanalarbeiten. red

Steinberg-Deckenhardt

Um Krisen besser zu bewältigen

Ein Stammtisch behinderter Menschen und ihrer Angehörigen ist am morgigen Freitag. Er soll Gelegenheit bieten, mit eigenen Problemen und Krisen besser umzugehen. Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Nohfelden, Herbert Meier, ist für Fragen da. Er will auch über die Behindertenarbeit in der Gemeinde informieren. Der Stammtisch beginnt in den Steinberger Stuben um 19 Uhr.