Dialog der Generationen im Homburger Rathaus

Dialog der Generationen im Homburger Rathaus

„Wie wollen wir in Homburg miteinander leben?“ – so lautet das Motto beim Dialog der Generationen, zu dem die Stadt Homburg gemeinsam mit dem saarländischen Sozialminister Andreas Storm und dem Seniorenbeirat der Stadt für Donnerstag, 13. Februar, ab 15.

30 Uhr ins Homburger Rathaus einlädt. Angesichts des demografischen Wandels wird die Solidarität zwischen den Generationen vor Ort immer wichtiger. Ein konstruktives Miteinander setzt voraus, dass die "jeweils einen" die Denkweisen, Bedürfnisse, Lebenssituationen und Lebensstile der "jeweils anderen" kennen. Die Veranstaltung bietet deshalb eine gute Gelegenheit Sichtweisen und Zukunftswünsche junger und älterer Menschen zu diskutieren. Es gibt altersgemischte Diskussionsrunden.

Zur besseren Planung ist eine Anmeldung bis Donnerstag, 6. Februar, bei Ingrid Braun, Tel.: (0 68 41) 10 11 16; E-Mail: ingrid.braun@homburg.de oder Sandra Schatzmann, Tel.: (0 68 41) 10 11 44; E-Mail: sandra.schatzmann@homburg.de erforderlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung