1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Der letzte Akt hat ein Happy-End

Der letzte Akt hat ein Happy-End

67 erfolgreiche Absolventen konnten den Abilymp der Türkismühler Gemeinschaftsschule besteigen. Franziska Hornberger hat sich ganz besondere Lorbeeren verdient, denn sie hat mit göttlicher Punktzahl die Bestnote 1,0 errungen.

Der Abiturjahrgang 2016 der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle feiert ein gelungenes Fest im Stile einer olympischen Götterversammlung, bei der die Absolventen ihre Abschlusszeugnisse mit teilweise göttlichen Noten erhielten.

Bei einem klassischen Drama stellt sich den Schülern im Unterricht die Frage, ob eine Tragödie oder eine Komödie vorliegt. Es geht also vereinfacht gesagt um die Frage, ob das Stück im letzten Akt gut ausgeht oder in einer Katastrophe endet. Nach 13 arbeitsintensiven Schuljahren mussten sich die Abiturienten im Frühjahr in den Prüfungen beweisen und eben diese Frage nach dem Ausgang des letztens Aktes ihrer schulischen Laufbahn beantworten. Die Schüler haben die Frage eindeutig beantwortet: mit einem Happy-End.

Abschluss ist neuer Anfang

Schulleiterin Monika Greschuchna lobte in ihrer Rede das hohe Niveau der Unterrichtsstunden und vieler zurückliegender Kursarbeiten, wodurch sich die Abiturienten überhaupt erst die nötige Wettkampfhärte für die nun errungene Hochschulreife geholt hätten. Als Tutorin bestieg Silke Rietz das Podium und passend zum Leitmotiv des Abends nahm sie die anwesenden Gäste mit auf eine Reise durch die griechische Mythologie. Neben lobenden Worten für die frischgebackenen Abiturienten erinnerte sie die Schüler auch daran, dass der Aufstieg in den Abilymp nur der Anfang sein kann und dass die jungen Götter nun die Pflicht hätten, die Zukunft für sich und die Gesellschaft aktiv und sinnvoll zu gestalten.

Scherzhafte "Abrechnung"

Neben den Reden gab es auch ein Musikprogramm.

David Bokumabi als Absolvent des letztjährigen Jahrgangs wurde extra aus seiner neuen Wahlheimat USA eingeflogen, um die Feier mit seinen selbstgeschriebenen Musikstücken zu bereichern. Die Schüler-Lehrer-Band unterstützte ihn dabei.

Mit einem zwinkernden Auge bekamen auch die Lehrer etwas auf die Ohren, wobei die Schüler hier im Vergleich zu den Vorjahren doch recht nachsichtig mit ihren Tutoren umgingen. Mit einem Feuerwerk fand die Abschlussfeier dann ein farbenfrohes Ende und die Absolventen des Abitur-Jahrgangs 2016 der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle verließen den Abilymp, um auf einer "After-Show-Party" auf den gemeinsamen Erfolg und die Zukunft anzustoßen. Absolventen . Alberts Alica Alberts (Morbach), Michelle Alles (St. Wendel), Marie-Therese Bernhardt (Mosberg-Richweiler), Marina Blatt (Bliesen), Maurice Collet (Bliesen), Johannes Edinger (St. Wendel), Eva Marie Eifler (Sötern), Alexander Fischer (Kell am See)

Larissa Hirschkorn (Bliesen), Nina Hoffmann (Fohren-Linden), Katrin Hofmann (Bliesen), Michael Klos (Bliesen), Katrin Linnig (Braunshausen), Moritz Nickels (Nonnweiler), Joschua Rasch (Niederlinxweiler), David Vastag (Birkenfeld), Hermann Weber (Kastel), Vanessa Adams (Nohfelden), Luca Backes (Oberthal), Karima Anna Backes (Bliesen), Nicolas Eckhardt (Walhausen), Annette Ermisch (Oberthal), Lukas Forster (Rohrbach), Nora Fries (Gonnesweiler), Stefanie Hartung (Hoppstädten-Weiersbach), Susanne Hoffmann (Nohfelden), Sials Krämer (Otzenhausen), Christina Kraus (Oberthal), Katharina Kulla (Freisen), Jerôme

Laubenthal (Türkismühle ), Philipp Morsch (Bosen), Lena Müller (Nohfelden), Sun Nguyen (Neunkirchen/Nahe), Arian Sänger (Bosen), Jendrik Luka Scherer (Birkenfeld), Yannick Schmidt (Bosen), Jan-Luca Schön (Oberthal), Daniel Welker (Oberthal),

Jannik Malborn Berlt (Thalfang), Felix Bernhardt (Nohfelden), Bruno Gallace (Eisen), Franziska Hornberger (Hoppstädten-Weiersbach), Denis-Joseph Kaschta (Sötern), Sven Naumann (Namborn), Tim Scherer (Achtelsbach), Kathrin Schröter (Abentheuer), Melina Schütz (Baumholder), Lena-Pauline Simon (Heisterberg), Anna Kristin Werner (Birkenfeld), Lena Wiesen (Meckenbach), Felix Bank (Hoppstädten-Weiersbach), Moritz Biegel (Eisen) Julia Bruch (Sötern), Nadja Brus (Birkenfeld),

Rojjin Göksun (Birkenfeld), Marius Jung (Sötern), Samuel Kamminski (Gonnesweiler), Yannic Müller (Bosen), Marie Müller (Nohfelden), Katharina Scheffler (Brücken), Steven Schirra (Dambach), Franziska Schug (Wolfersweiler), Natascha Schüßler (Hoppstädten), Nathalie Schüßler (Hoppstädten), Lisa-Marie Simon (Namborn), Myiisha Thomas (Hoppstädten-Weiersbach), Jan Nicola Wilhelm (Sötern).

Zum Thema:

Auf einen Blick Auszeichnungen Scheffel-Preis (besondere Leistungen Deutsch): Lisa-Marie Simon; hervorragende Leistungen in den Fächern Mathe und Bio: Lisa Marie Simon, in den Fächern Mathe und Chemie : Anna Werner, in den Fächern Mathe und Chemie und bestes Abitur: Franziska Hornberger (alle Fresenius Medical Care), Englisch: Marina Blatt, Bildende Kunst: Lena Müller (beide Förderverein Schule); besondere Leistungen Wirtschaftslehre: Jendrik Scherer (Sparkasse), besondere Leistungen Englisch: Vanessa Adams (Volksbank); besonderes Engagement: Jerôme Laubenthal (Wendalinusstiftung), besondere Leistungen im Fach Sport: Jan-Luca Schön (Barmer), besondere Leistungen im Fach Geschichte: Anna Werner, besondere Leistungen im Fach Politik: Nora Fries (beide Adolf-Bender-Zentrum), Schulpreis Geschichte: Katharina Kulla, Ehrungen Musik: Franziska Hornberger, Eva-Marie Eifler, Jendrik Scherer, Michelle Alles. red