1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Das größte Jugendturnier in der Vereinsgeschichte

Das größte Jugendturnier in der Vereinsgeschichte

Neunkirchen/Nahe. Zum fünften Mal veranstaltete die Spielgemeinschaft (SG) Neunkirchen/Selbach auf dem neuen Rasenplatz auf der Sportanlage in Neunkirchen/Nahe ihren Jugend-Cup. Mit 61 gemeldeten Mannschaften ist die Veranstaltung eines der größten G-, F-, E- und D-Jugendturniere im Saarland, teilt die SG mit

Neunkirchen/Nahe. Zum fünften Mal veranstaltete die Spielgemeinschaft (SG) Neunkirchen/Selbach auf dem neuen Rasenplatz auf der Sportanlage in Neunkirchen/Nahe ihren Jugend-Cup. Mit 61 gemeldeten Mannschaften ist die Veranstaltung eines der größten G-, F-, E- und D-Jugendturniere im Saarland, teilt die SG mit. Zudem war sie das größte Jugendturnier in der Vereinsgeschichte. Insgesamt wurden beim Jugend-Cup sechs Turniere ausgetragen, bei denen Mannschaften aus dem gesamten Saarland um die Siege kämpften. Gewinner des D-Jugendturniers mit zwölf Mannschaften wurde die Mädchenmannschaft des 1. FC Saarbrücken vor Röchling Völklingen und dem TuS Wiebelskirchen. Die beiden E-Jugendturniere mit insgesamt 18 Mannschaften wurden von den Mannschaften von Röchling Völklingen und der SG Nohfelden dominiert. Das G-Jugendturnier mit 15 Mannschaften gewann der TuS Wiebelskirchen I vor der eigenen zweiten Mannschaft und dem VfL Primstal. Bei den beiden Turnieren der F-Jugend starteten insgesamt 14 Mannschaften. Turnier eins gewann der FC Hellas Marpingen vor der SG Freisen und dem SV Furschweiler. In Turnier zwei setzte sich die SG Noswendel/Wadern vor dem TuS Wiebelskirchen und der SG Güdesweiler durch. red