1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Das erste Luftbild von St. Wendel entstand vor genau 100 Jahren

Das erste Luftbild von St. Wendel entstand vor genau 100 Jahren

100 Jahre alt ist dieses Foto, das SZ-Leser Achim Biehl aus Saal uns zur Verfügung stellte. Er schreibt dazu: „Ein Jahrhundert ist vergangen, seit dieses Foto von St.

Wendel gemacht wurde. Es ist Samstag, 6. Juni 1914. Ein Brummen in der Luft über St. Wendel. Ein Luftschiff fliegt über unsere Heimatstadt. Die Einwohner jubeln und winken dem Zeppelin zu. Ein historischer Tag für St. Wendel."

Im Luftschiff befindet sich ein Fotograf, der Bilder von der Stadt an der Blies macht. Es sind wahrscheinlich die ersten und ältesten Luftbilder von St. Wendel. Der Verlag Heinrich Schütz, Buchhandlung, St. Wendel, hat eines dieser Bilder als handkolorierte Ansichtskarte vertrieben. Die vorliegende Karte, die Biehl zeigt, wurde nie beschriftet und auch nie verschickt. Sie fand wohl damals direkt den Weg in eine Sammlung. Im Jahre 2010 wurde die Ansichtskarte von einem Antiquariat in Berlin verkauft und kehrte so zum Ort ihrer Entstehung zurück.

Der 6. Juni 1914 ist einer der letzten Tage des Friedens in Europa. Nur 22 Tage später wird der österreichische Thronfolger in Sarajewo erschossen und Anfang August beginnt der Erste Weltkrieg.