1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Damit Kröten nicht unter die Räder geraten

Damit Kröten nicht unter die Räder geraten

Nachwuchs der Gruppe Obere Nahe kontrolliert heute den Schutzzaun Wolfersweiler-Gimbweiler.

Die Jugendgruppe des Bundes Naturschutz Obere Nahe kommt heute zusammen. Eingeladen sind alle Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus der Gemeinde Nohfelden. Auch Neulinge sind willkommen. Zwischen Wolfersweiler und Gimbweiler hat der Bund Naturschutz Obere Nahe den Amphibienschutzzaun erstellt. "Wir wollen diesmal dorthin fahren und uns überraschen lassen, wie viele Kröten, Frösche und Molche sich in den Eimern befinden. Wir werden sie einsammeln, über die Straße bringen und dann in ihrem Laichgewässer einsetzen", kündigt der Leiter der Gruppe, Robin Ramminger an. Jedes Kind sollte eine Warnweste anziehen und ein Vesperbrot einpacken. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr an den Werkstätten der Waldorfschule.